Wir über uns

In unseren gemeinsamen über 100 Lebensjahren haben wir eine Reihe von Erfahrungen mit Paar- und Familienbeziehungen gesammelt. Wir haben Kinder beim Großwerden begleitet, deren Pubertät durchgestanden und freuen uns an ihrer Verselbstständigung. Wir haben erfahren, dass Entwicklungen manchmal auseinander gehen, dass Krisen aber auch weiterbringen können. Wir kennen gute und schlechte Trennungsprozesse. Wir sind Patchwork-erprobt mit alten und neuen Partnerinnen und Partnern, mit leiblichen und Stiefkindern.

Wir wissen das Geschenk einer glücklichen Ehe sehr zu schätzen - diese Erfahrung motiviert uns, andere Menschen auf ihrem Weg zu unterstützen.
 

Peter Sellmer

Die fachliche Grundlage meiner beruflichen Tätigkeiten ist das Studium der Psychologie und die darauf aufbauenden Weiterbildungen:
Die Ausbildung in Personenzentrierter Psychotherapie führte zur Approbation als Psychologischer Psychotherapeut.
Die Weiterbildung in Systemischer (Familien-)Therapie führte zur Bereicherung meiner Arbeit um den Kontext, in dem Menschen sich erleben, fühlen und handeln.
Die Weiterbildung in Holotropic Breathwork™ erweiterte meine Arbeit um Themen veränderten Bewusstseins und damit um philosophische, religiöse und spirituelle Aspekte.
Die Weiterbildung in Systemischer Supervision und Organisationsbezogener Beratung erweiterte meine Kompetenz für die Arbeit mit Teams und in Organisationen.

Auch nach über 30 Jahren Berufserfahrung faszinieren mich die Entfaltungs- und Entwicklungsprozesse von Menschen und ich freue mich regelmäßig über individuelle und zwischenmenschliche Weiterentwicklungen.

Dieses grundlegende Interesse gilt sowohl für den Bereich der Beratung und Therapie als auch für den der Supervision, in dem ich seit über zehn Jahren insbesondere mit Pflegefamilien arbeite. In den letzten Jahren habe ich zwei Erziehungs- und Familienberatungsstellen geleitet und damit das Spektrum meiner Berufserfahrung um die Bereiche der Teamdynamik und Organisationsysteme sowie institutioneller Jugendhilfe erweitert.

Gern habe ich auch die Einladung für Beratung im besonderen Kontext angenommen und im "Zentrum für Beratung & Seelsorge" auf dem Deutschen Evangelischen Kirchentag 2015 in Stuttgart, 2017 in Berlin und 2019 in Dortmund mitgearbeitet.

 

Birgit Sellmer

Mein Studium der Erziehungswissenschaften ist eine meiner Grundlagen, an lebensgeschichtliche Verläufe und Familienkonstellationen mit einem Verständnis für komplexe Zusammenhänge heranzugehen. Mich faszinieren biografische Lernprozesse in Beziehungen zwischen Menschen. Daher habe ich mich auf Paarberatung spezialisiert. In meiner Paarberatungsausbildung (Evangelisches Zentralinstitut für Familienberatung) habe ich mich sowohl mit psychoanalytischen als auch mit systemischen Ansätzen auseinandergesetzt. Dabei habe ich auch auf meiner Weiterbildung zur Systemischen Organisationsberaterin aufgebaut. Vertieft habe ich die systemische Arbeitsweise in meiner dreijährigen zertifizierten Weiterbildung zur systemischen Therapeutin (GST). Den Rahmen für die psychologische Beratung bildet meine Anerkennung als Heilpraktikerin für Psychotherapie.

Als gute Ergänzung für meine Beratungsarbeit sehe ich meine körperorientierten Erfahrungen. Als Yogalehrerin (3HO) mit über 20-jähriger Yogaerfahrung bereichern bewusste Wahrnehmung und ganzheitliches Denken meine Beratungsarbeit. Ebenfalls habe ich Elemente aus der Selbsterfahrung in und Begleitung von körperorientierter und achtsamkeitsbasierter Psychotherapie in meine Arbeit integriert. Diese Erfahrungen haben mich davon überzeugt, dass Verbesserungen nur dann nachhaltig sind, wenn der Kernpunkt erfasst wurde.
 

 

Wir freuen uns auf den Dialog mit Ihnen.